Arminius - Armin - Hermann

Der germanische Name von Arminius ist nicht überliefert. Es könnte sich aber um "Armin" handeln, da die lateinische Form dieses germanischen Namens "Arminius" wäre. Der Name "Hermann" kam mit Martin Luther auf und bedeutet im Grunde nichts anderes als "Heer-mann" der "Man des Heeres" und ist als richtige Name auszuschließen. Auch die These, dass Arminius von "Armenier" herzuleiten sei ist sehr unwahrscheinlich. 

 

 

Antike Quellen über Arminius

Tacitus:

"Er war jung, aus fürstlichem Geschlecht, persönlich tapfer, von rascher Auffassung und genialer Klugheit. Der Ausdruck des Gesichts und der Blick des Auges verrieten den kühnen Flug der Gedanken. Er war der Sohn des Segimer, eines Fürsten der Cherusker."

 

 

Casio Dio:

 "Die Häupter der Verschwörung und die Hauptanstifter des tückischen Anschlags und der Empörung waren u. a. Arminius und Segimer"

 

 

Velleius Paterculus:

"Damals gab es einen jungen Mann von vornehmer Abstammung, der persönlich tapfer, schnell von Begriff und über das Maß der Barbaren hinaus begabt war; er hieß Arminius."

 

 

Lucius Annaeus Florus:

"Aber kaum hatten jene, die schon längst mit Kummer ihre Schwerter rosten und ihre Pferde zur Untätigkeit verurteilt sahen, die Togen und eine Gerichtsbarkeit, die furchtbarer als die Waffen war, gesehen, da griffen sie unter des Arminius Führung zu den Waffen, während Varus dem Frieden so fest traute, daß es ihn nicht einmal beunruhigte, als ihm Segest, einer der germanischen Fürsten, die Verschwörung verriet."

 

 

Tacitus:

"Unstreitig war er der Befreier Germaniens, der das römische Volk nicht am Anfang seiner Geschichte, wie andere Könige und Herrführer, sondern das in höchster Blüte stehende Reich herausgefordert hat, in den einzelnen Schlachten nicht immer erfolgreich, im Krieg unbesiegt. Er wurde 37 Jahre alt 12 Jahre hielt er die Macht in Händen und noch immer besingt man ihn bei den barbarischen Völkern."

 

 

Arminius & Thusnelda in der Kunst

Johan Jakob: grossmuethiger feldherr (v.1689)
Johan Jakob: grossmuethiger feldherr (v.1689)
Caspar David Friedrich: Grab des Arminius (v.1812)
Caspar David Friedrich: Grab des Arminius (v.1812)
Karl Russ: Hermann befreit Germania (v.1818)
Karl Russ: Hermann befreit Germania (v.1818)
Carl Theodor von Piloty: Thusnelda im Triumphzug des Germanicus (v.1873)
Carl Theodor von Piloty: Thusnelda im Triumphzug des Germanicus (v.1873)
Peter Janssen der Ältere: Der siegreich vordringende Hermann, Kunstmuseen Krefeld (v.1873)
Peter Janssen der Ältere: Der siegreich vordringende Hermann, Kunstmuseen Krefeld (v.1873)
Johannes Gehrts: Armin verabschiedet sich von Thusnelda (v.1884)
Johannes Gehrts: Armin verabschiedet sich von Thusnelda (v.1884)
Otto Albert Koch: Varusschlacht (v.1909)
Otto Albert Koch: Varusschlacht (v.1909)